Frohe Weihnachten

kerzenFür das Roll-Sport-Team Hummetal geht, mit dem Gewinn von drei internationalen Titeln, ein sehr erfolgreiches Jahr zu Ende.

Wir wünschen allen Läufern, Trainern, Eltern, Sponsoren und Unterstützern Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch in das Jahr 2013.

Tim auf fremder Bühne 13.-16.12. - Freiburg

gruppe maerchen freiburgSeit vielen Jahren genießen die Märchenaufführungen der Freiburger Turnerschaft hohes Ansehen. Unter der Leitung von Michael Obrecht wurde in diesem Jahr "Die endlose Geschichte" gespielt. Eingeladen für die Rolle des Bastian war Tim Schubert. Die Stars der Aufführungen am vergangenen Wochenende waren sicherlich Sara Venerucci/Danilo Decembrini und natürlich Raphael Egli.

Klassenlaufprüfung 09.12. - Celle

RST logo 2013Jossi van Aaken, Tony Schünemann (beide Kunstläufer Kür), Juliana Laubinger (Schüler C Pflicht) und Lea Sophie Pflug (Schüler B Pflicht) haben am 09. Dezember in Celle erfolgreich ihre Klassenlaufprüfungen bestanden.
Herzlichen Glückwunsch

Interland-Cup 01.-03.11 - Smoerum

Interland 2012 YvonneDer Interland-Cup in Kopenhagen war ein voller Erfolg für den RST. Yvonne Kratsch gewann souverän die Kürzkür der Junioren Damen. Nach gelungener Kür mit Doppelaxel, Doppelrittberger und Dreifachtoeloop hieß es am Ende:

"The winner is Yvonne Kratsch - Germany. Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisliste

Europa-Cup 23.10.-27.10. - Paredes/Portugal

Tim Europacup 2012Auf dem Europa-Cup im portugisischen Paredes ging in diesem Jahr Tim Schubert im Wettbewerb der Espoirs an den Start. Schon im offiziellen Training wurde klar, dass es ein enger Wettbewerb werden würde. Mit der Startnummer drei lief Tim direkt vor dem Vorjahresgewinner Perez Lopez. Am Ende gaben die gelungenen Hackenpirouetten den Ausschlag für den knappen Gewinn der Goldmedaillie.

Ergebnisliste

Wilhelm Horz Pokal 13./14.10 - Einbeck

nriv logo 215Die Mannschaft aus 10 LäufernInnen, die in diesem Jahr am Horzpokal in Einbeck teilgenommen hat, wurde von Tony Schünemann, Lea Sophie Pflug und Vanessa Grimm fürsorglich betreut und auch bespaßt. Für den RST begann der Wettbewerb sehr ruhig. Am Samstag präsentierte als einzige Läuferin Java Hollmann ihre Kür nach einer klassischen Musik. Mit frisch frisierten Haaren und gut aufgewärmt begann für sie das Einlaufen etwas verspätet. Sie musste als letzte der ersten Einlaufgruppe an den Start und war sehr konzentriert. Java machte eine gute Figur auf der Fläche und präsentierte der gefüllten Halle eine ordentliche Kür, die am Ende unter 13 Küren mit Platz 8 belohnt wurde. Die Freude über die Platzierung war groß.


Am Sonntag hieß es dann für die restlichen neun Läufer und Ihre Trainer früh aufstehen. Kathi Hagedorn erreichte den 7. Platz unter 14 Läufern und verbesserte sich somit gegenüber den vorangegengenen Wettbewerben. Zum ersten Mal gingen auch unserere jüngsten Sportlerinnen aus der Trainingsgruppe von Lea und Tony an den Start. In der jüngsten Gruppe, der Minis Mädchen Gruppe 1 belegte Nisha Wacynski den 2. Platz, dicht gefolgt von Emma Wellhausen und Leonie Maluschka mit dem 5. und dem 6. Platz. Vanessa Kunze erreichte mit dem 14. Platz eine weitere gute Plazierung. Unter den Minis Mädchen Gruppe 2 belegte Charlotte Lach nach einer korrekten Kür den 11. Platz. Über einen tollen 3. Platz konnte sich Rebecca Wissmann in der Gruppe der Minis Mädchen Gruppe 3 freuen. Sie setzte sich gegen ihre weiteren 21 Konkurrentinnen mit einer sauberen Kür durch. In der Gruppe der Minis Mädchen Gruppe 4 erreichte Elena Schaan den 13. Platz. Sie war etwas nervös und so passierten ein paar kleine Wackler. Dennoch blieb sie ausdrucksstark und zeigte eine gute Präsentation. In der ältesten Gruppe der Minis (Gruppe 5), belegte Cathleen Schnüll nach einer fehlerfreien Präsentation ihrer Kür den 2. Platz.

In der Mannschaftswertung hat der RST Hummetal den 8. Platz von insgesamt 22 Mannschaften erreicht. Der Horzpokal wurde vom RSV Einbeck verteidigt, dicht gefolgt vom TV Jahn-Wolfsburg und dem 1. RC Göttingen.
Mit den gezeigten Leistungen und den erreichten Plazierungen konnten alle Läufer, Eltern und Trainer zufrieden sein.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer!

Ergebnisliste
Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen