Elbe-Pokal 07./08.11. - Wedel

Wedel kleinAm 07. und 08. November fand zum 14. Mal der Elbe-Pokal des TSV Wedel statt. Für den RST war eine kleine Mannschaft mit fünf Läufern am Start. In der Schüler B Klasse konnte Leonie Brauckmann ihren 2. Platz nach der Kurzkür leider nicht halten und erreichte nach der Kür Platz 4.
Charlotte Lach verpasste bei den Schüler D Mädchen ebenfalls knapp das Treppchen und wurde 4. Bei den Jungen konnte sich Darian Asmussen über die Goldmedaille freuen.
Nisha Waczynski ging bei den Freiläufern an den Start, sie lief eine tolle Kür und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Jule Bösing komplettierte den Erfolg und belegte Rang 7 in der Anfängerklasse.
Dieses war der letzte Wettbewerb des Jahres. Der RST verabschiedet sich somit in die Wintervorbereitungen für die nächste Saison und freut sich auf das Musical "Die Eiskönigin".

Interland Cup 22.-24.10. - Ober-Ramstadt

Das Deutsche Team gewinnt den Länderpokal

Interland kleinJossi van Aaken durfte beim Interlandcup für Deutschland an den Start gehen. Mit dem Parkettboden in der Rollsporthalle kam sie sehr gut zurecht und so gelang der 11jährigen Gymnasiastin die Saisonbestleistung in ihrer Kür. Das gelang aber auch den anderen drei Deutschen Mädchen der Altersklasse bis 11 Jahre, so dass am Ende Platz 1 bis 4 an Deutschland ging, vor den anderen Nationen aus Andorra, Frankreich, Slowenien und weiteren europäischen Ländern. Unter 20 Starterinnen eine besondere Freude für die Hummetalerin, die ihren dritten internationalen Start als den besten verbuchen konnte. Die jüngste Alterskategorie hat unter anderem ganz entscheidend dazu beigetragen dass der diesjährige Länderpokal erneut von Deutschland gewonnen wurde.

Ergebnisliste

15. Internationaler Kürwettbewerb 17./18.10. - Berlin

Berlin kleinAm 17. Oktober haben sich drei RST Läufer auf den Weg in die Hauptstadt zum 15. Internationalen Kürpokal der Neuköllner Sportfreunde gemacht.  Nach kurzem Einlaufen auf dem ungewohnten Parkett lief es in der Kurzkür der Meisterklasse Damen für Vanessa Grimm noch nicht so gut. Die Kür konnte sie dann für sich entscheiden, leider reichte es am Ende nicht ganz für die Goldmedaille.
Jule Pawelzik ging bei den Anfängern an den Start. Sie lief eine gute Kür und konnte sich über Platz 2 freuen. In der Schüler D Klasse zeigte die 8-jährige Leonie Maluschka ihr Können und gewann die Goldmedaille.

Ergebnisliste

Wilhelm-Horz-Pokal 10./11.10. - Wolfsburg

Platz 2 für Nachwuchs-RST-Mannschaft

Horzpokal kleinBei der "kleinen Landesmeisterschaft" des niedersächsischen Verbandes konnten die RST-Nachwuchsläufer ihr Können unter Beweis stellen. 24 Mannschaften gingen in Wolfsburg an den Start, am Ende der Siegerehrung hieß es Platz 2 hinter dem TV Jahn Wolfsburg.
Bei den Minis holte Tim Krumschmidt die Goldmedaille, Lina Krumschmidt wurde 4., Lene Bösing lief auf Platz 8 und Lena Enß belegte Rang 10. Über Platz 3 bei den Anfängern konnte sich Sofia Manni freuen. Jule Bösing (Platz 4),  Tabea Wissmann (Platz 5), Maja Wömpener (Platz 6), Jule Pawelzik (Platz 8) und Lisa Harms (Platz 17) komplettierten den Erfolg hier.
Im Wettbewerb der Freiläufer und Figurenläufer waren Pflicht und Kür zu absolvieren. In der Gruppe der Freiläufer konnten sich Nisha Waczynski sowie Darian Asmussen bei den Jungen in der Kombinationswertung über die Silbermedaille freuen, Lena Wömpener lief auf Platz 4, Vanessa Kunze  sowie Anika Wissmann belegten Rang 6 in ihrer Gruppe und Rebecca Wissmann wurde 13. Bei den Figurenläufern sicherte sich Lilly Ritter die Bronzemedaille und Fiona Dienst belegte Rang 6.

Ergebnisliste

Deutscher Nachwuchspokal 02.-04.10. - Hanau

Nachwuchs kleinAnanya Kiesow und Leonie Brauckmann wurden vom niedersächsischen Landesverband für den Deutschen Nachwuchspokal, der vom 02.-04.10. in Hanau statt fand nominiert.
Beide gingen in der Nachwuchsklasse an den Start. Während Leonie Brauckmann nicht ihren besten Tag erwischte und 11. wurde, konnte sich die 13-jährige Ananya Kiesow über Platz 4 freuen.

Ergebnisliste

NRIV Kürpokal 26./27.09. - Stade

Krpokal kleinAuf dem Kürpokal in Stade war Europameister Tim Schubert einmal mehr ein Hingucker. Lang anhaltender Applaus für seine Kurzkür und Kür mit Noten bis zu 9,2 und eine Ehrung ausgesprochen vom Niedersächsischen Verband für seine Verdienste auf den Europameisterschaften wurden ihm zuteil.
In der Meisterklasse Damen erreichte Vanessa Grimm Rang 3, dieses gelang auch in der Schüler B Klasse Leonie Brauckmann die mit schönen Programmen begeisterte. Jossi van Aaken wurde bei den Schülern C 5., Jessica Ahrens in der Jugendklasse 5., Letizia Vogler 5. bei den Schüler D Läufern, Darian Asmussen in der Freiläuferklasse 5. Jelko van Aaken wurde 1. im Alleingang bei den Schüler D Jungen. Leonie Maluschka erreichte Rang 10.

Ergebnisliste
Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen