Deutschlandpokal 24.-28.05. - Freiburg

Tim kleinTim Schubert wurde vom Deutschen Roll- und Inlineverband für den Deutschlandpokal, der vom 24.-28.05. in Freiburg stattfindet, nominiert.

Herzlichen Glückwunsch!

Wölfe-Cup 09.-10.04. - Wolfsburg

Hummetaler bei der „Diamantenjagd" neunfach erfolgreich!

Wlfe kleinDer erste Wettbewerb in dieser Saison war für das Rollsportteam Hummetal der Wölfe Cup in Wolfsburg. Gleich 14 Starter machten sich auf den Weg nach Wolfsburg, um Diamanten zu jagen. Denn beim Wölfe Cup gibt es nicht wie gewohnt Pokale für die ersten drei Plätze, sondern große grüne Steine – die „Diamanten“. Eine begehrte Trophäe, so gibt es sie eben nur dort zu gewinnen. Als Trainerin fuhr dieses Mal Vanessa Grimm mit – selber startet sie noch im Wettbewerb Meisterklasse. So hatte sie eine Doppelbelastung zu meistern. Und sie meisterte sie mit Bravour. Sie gewann ihren Wettbewerb, war für die Hummetaler Rollsportler als Hairstylistin tätig und betreute die Wettbewerbe erfolgreich.
In der Schüler D Klasse gewann Darian Asmussen bei den Jungen. Leonie Maluschka zeigte erstmalig erfolgreich ihren Axel in der Kür und holte den zweiten Platz, Nisha Waczynski wurde Fünfte. Die Kunstläuferklasse gewann Lilly Ritter, Charlotte Lach wurde Achte. In der Freiläuferklasse gewannen Lena Wömpener und Vanessa Kunze in ihren Altersklassen, Platz drei ging an Jule Pawelzik. Jule Bösing holte den zweiten Rang bei den Anfängern, ebenso holte die Jüngste im Team, Lena Enß, bei den Minis Platz zwei. Elena Schan, Maja Wömpener und Lene Bösing komplettierten den Erfolg des Groß Berkeler Vereins mit Platz vier, fünf und sechs. An diesem Wochenende zählten jedoch nicht nur die Erfolge. Eine gemeinsame Übernachtung in der Jugendherberge, gegenseitiges Unterstützen, gemeinsames Abendessen beim Griechen und ein Hausbau in den Büschen vor der Halle rundeten den gelungenen Wettbewerb ab. Alle sind sich einig, in zwei Jahren wiederzukommen.

Ergebnisliste

International "Saen Rollertrophy" 01.-03.04. - Zaandam (NL)

Zaandaam kleinAnanya Kiesow, Carina Schierholz und Samira Sbrzesny erhielten die Möglichkeit in Holland auf einem internationalen Vergleichskampf an den Start zu gehen. Begleitet wurden sie von B-Lizenz Trainerin Stephanie Behling. Für die Hummetaler Sportler lief alles bestens. Nach einer souveränen Pflichtleistung von Ananya Kiesow mit der sie gegen die Konkurrenz der Schüler A Mädchen gewann, holte auch noch Samira Sbrzesny im Wettbewerb der Jugend Damen eine Pflichtbronzemedaille. Damit verlief schon der Freitag bestens, doch es sollte noch besser kommen. Samira Sbrzesny lief schon eine gute Kurzkür am Samstag und führte das Feld an, auch die Kür am Sonntag klappte ohne Stürze und alle Elemente waren in der Wertung. So gewann sie auch hier und konnte im Endklassement ganz oben auf dem Treppchen stehen. Ein weiterer toller internationaler Erfolg für die Gymnasiastin. Carina Schierholz war nach der Kurzkür 5. bei den Schüler A Mädchen. In der Kür konnte sie sich noch einen Platz nach oben schieben und schlitterte mit Platz 4 nur knapp am Treppchen vorbei. Teilgenommen haben Sportler aus Holland, Deutschland, Schweiz, Italien, Belgien und England.

Deutscher Pflichtpokal 18.-20.03. - Ober-Ramstadt

Pflichtpokal driv kleinGleich drei Sportler des RST wurden vom Niedersächsischen Verband für den Deutschen Pflichtpokal, der vom 18.-20.03. in Ober-Ramstadt statt fand, nominiert. Am Samstag waren zunächst unsere Jüngsten gefordert. Leonie Maluschka zeigte einen tollen Rückwärtsbogen, konnte aber in den nächsten beiden Bögen ihre Trainingsleistung nicht konstant abrufen und schlitterte so knapp am Treppchen vorbei. Ebenfalls 4. wurde Darian Asmussen, der seinen ersten Schüler D Wettbewerb absolvierte, nachdem er aus der Freiläuferklasse aufgestiegen ist. Am Sonntag zeigte Jossi van Aaken die neuen Bögen und konnte sich bei ihrem ersten Start in der Schüler B Klasse mit Platz 6 im vorderen Mittelfeld platzieren. Um ganz vorne mitzulaufen, fehlte unseren Sportlern noch ein wenig Routine durch die eingeschränkten Hallenzeiten im Winter.

Ergebnisliste

Klassenlaufprüfung 06.03. - Celle

nrivcols4Am 06. März haben Leonie Brauckmann (Pflichttest C) und Jossi van Aaken (Pflichttest B) erfolgreich ihre Klassenlaufprüfung in Celle abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch!

Jahreshauptversammlung 17.02. - Forsthaus Aerzen

JHV kleinAm 17. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des RST statt. Neben den sportlichen Erfolgen der Saison 2015 konnte der Vorstand auch von den sehr erfolgreichen Märchenvorstellungen des Winters berichten. Aufgrund des großen Erfolgs wird gemeinsam mit dem TBV Jahn Alverdissen in der Saison 2016/2017 noch einmal die Eiskönigin gelaufen werden. Positiv entwickelt hat sich auch die Zahl der Mitglieder, zum Jahreswechsel wurden dem LSB 132 Mitglieder gemeldet.
Einige Veränderungen gab es in der Zusammensetzung des Vorstands. Nach mehrjähriger erfolgreicher Vorstandsarbeit hat André Schubert nicht mehr kandidiert, ebenso Michaela Waczynski und Vanessa Jäckel.
Vielen Dank für euren engagierten Einsatz.
Von der Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt wurden Katja Maluschka (Kassenwartin) und Marion van Aaken (Sportwartin). Neue 1. Vorsitzende ist Stephanie Behling, neue 2. Vorsitzende Vanessa Grimm und neue Schriftwartin Silke Ahrens. Yvonne Kratsch wurde von der Jugendversammlung zur neuen Jugendwartin gewählt.
Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.